Pfarrgarten Starkow

Den historischen Pfarrgarten, der in seiner alten Pracht und Schönheit wieder hergestellt werden konnte. In seiner Anlage in Pommern einzigartig wurde er 2002 unter Landschaftsdenkmalschutz gestellt. Die Dreiteilung von barocker Anlage (18.Jhd.), parkartigem Landschaftsteil (19.Jhd.) und Nutzgarten (19./20.Jhd.) war in der Substanz erhalten und konnte 2003 – 2005 neu gestaltet werden.

Beidseits der Barthe, auf der Obstwiese und im Pfarrgarten wachsen bedeutende regionale Obstsorten, sowie Wild- und Kulturpflanzen.
Der Garten wurde zu einem Vorpommerschen Sortengarten entwickelt und bildete bereits 2003 einen Außenstandort der IGA.

Führungen finden während unserer Veranstaltungen statt. Lauschen Sie einer fachkundigen – und mit Geschichten angereicherten – Führung oder kommen Sie einfach irgendwann in den stets zugänglichen Garten und lassen sich vom Duft und der Farbenpracht verführen. Lassen Sie sich einladen zum Träumen und Verweilen.

Besonderheiten
Historisches Pfarrhaus, Backsteinkirche Sankt Jürgens, wieder aufgebaut Pfarrscheune

Sonntags (von Ostern bis Oktober) können Sie zwischen 13:00 und 18:00 im Vereins-Café selbstgebackenen Kuchen und eine Tasse Kaffee genießen.
Eintritt: frei
TIPP: Verkauf von Postkarten, Broschüren, Apfelsaft aus eigener Ernte und mehr


Backstein Geist und Garten e.V. (Betreiber), Ev. Kirchengemeinde Starkow und Velgast (Eigentümer)
Kirchsteig 9
18469 Starkow
Tel.: 038324 65692
E-Mail: bgg-starkow@gmx.de
Internetauftritt