Staudengärtnerei Bornhöved

Eingebettet in die Hügellandschaft der Bornhöveder Seenkette liegt, das Gelände der StaudenGärtnerei Bornhöved. Mit ihren mannigfaltigen Schau-gärten, ihrem großen Angebot bekannter und besonderer Kräuter, Stauden und Blumenzwiebeln und Schönem für Haus und Garten; mit ihren Thementagen, Vorträgen, Führungen und Seminaren ist sie in Norddeutschland einzigartig.

1997 entstand der Große Staudengarten. Hauptthema dieses Gartens ist die Staudenverwendung nach Lebensbereichen („New German Style“).
1999 und 2000 kamen vier kleine Themengärten hinzu. Der Grüne Garten, Der Geheimnisvolle Garten, Der Schnittblumen- und Der Heiße Garten. Alle vier Gärten haben die gleiche Grundfläche und Form. Sie sollen als Beispiel und Inspiration für die Gestaltung kleiner Gärten oder von Gartenteilen dienen.
Mit dem Long Walk, der Blau-Gelben Rabatte und einer zentralen Aktionsfläche ging es von 2002 bis 2010 weiter.
Neu seit Frühjahr 2013: Ein Gemüsegarten und ein Baumkreisgarten.

Geschichte
1993 wurde die ehemalige Bauerngartengärtnerei in Bornhöved von Svenja Schwedtke und Rainer Kumetat übernommen. Mit viel Tatkraft und Begeisterung machten sich die beiden an die Verwirklichung ihres Traums von einer Gärtnerei nach britischem und holländischem Vorbild, die mehr bietet als Margeriten und Rittersporn. Im Jahr 2005 ist nun die re-natur Gärtnerei von den beiden selbständig als Staudengärtnerei Bornhöved von den Eltern übernommen worden.

Die Gartenanlage ist nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Svenja Schwedtke und Rainer Kumetat
Plöner Strasse 10 (das ist die B430)
24619 Bornhöved
Tel.: 04323-6580
Email: info@staudengaerten.de
www.staudengaerten.de