Stadtpark Lichtenberg

Der Stadtpark Lichtenberg ist eine 5,3 Hektar große Grünanlage in Berlin-Lichtenberg, die ab 1907 angelegt und mehrfach umgestaltet wurde. Sie ist ein Freizeitpark mit kleiner Freilichtbühne, vielen Sportanlagen und Kunstobjekten, einem ruhigen großen Teich und seltenen alten Bäumen.

Spazierwege mit verschiedenen Skulpturen, ein großer Teich, Spiel- und Ballspielplatz, Liegewiesen, Ruhebereiche, Sportanlagen für Mini-Golf, Boccia, Volleyball, Handball – all dies lädt Erholungssuchende ein. Das Stadion mit Rasenspielplatz und Laufbahn wird von Sportclubs und Schulen genutzt. Auf ihm finden auch lokale Wettbewerbe, wie beispielsweise im Mai 2007 Bogenschieß-Wettkämpfe, statt. Grillplätze sind ebenfalls vorhanden. Auf der kleinen Freilichtbühne werden häufig Musikveranstaltungen durchgeführt, zum Beispiel gab es beim Fête de la Musique im Juni 2005 Rockmusik, Elektromusik, Kleinkunst.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stadtpark Lichtenberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.