Rosenpark Groß Siemen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die klassische Orangerie, welche im Jahre 2009 errichtet wurde, ist die Ergänzung zu 3.500 englischen und historischen, betörend duftenden Rosen in mehreren hundert Sorten und beherbergt im Winter die alten Zironen – und Orangenbäume. Der  historische Park mit seinem uralten Baumbestand -1768 erstmals in einer Direktorialkarte erwähnt – wird durch das intensive Farbspiel der in terrassenförmigen mixed borders angelegten Rosen betont. Das Rosarium und das Gutshaus Groß Siemen, welches um 1890 in Nachfolge eines Ritterguts erbaut wurde, erlauben traumhafte Ausblicke in die geliehene Landschaft auf einzelne, alte Solitäre. Der malerisch, mäandernde Bach umschließt den Park und wird auf einem der Rundwege von einer Brücke überspannt. Das weitläufige,  30 Hektar große an einen englischen Landschaftspark anmutende Areal ist nicht nur für Rosenliebhaber ein Geheimtipp. Schon im Frühjahr, wenn die Rosenblüte noch lange auf sich warten läßt, ist Groß Siemen eine Reise wert. Dann besticht die Anlage mit Frühlingsblühern und blühendem Bärlauch.

 

Öffnungszeiten: Anfang Juni Dienstag und Mittwoch 11:00-17:00 Uhr und Sonntag 13:30-17:30 Uhr mit Sonntagscafé
TIPP: Pfauen im Park


Gutshaus Groß Siemen
An der Sieme 13
18236 Groß Siemen
Tel.: 038292/829853
Email: eschuette@t-online.de
http://www.gutshaus-gross-siemen.de