Suchergebnisse

Präsidentendreieck

…anlagen weichen mussten, wurde zum Ausgleich der nicht mehr benötigte Parkplatz in den Jahren 2000/2001 in eine öffentliche Grünfläche umgewandelt. Die Gestaltung folgte den 1998 erstellten Entwürfen des Landschaftsarchitekten Dieter Kienast und beinhaltete, neben der Beibehaltung von Teilen des vorhandenen alten Baumbestands, die Anpflanzung von insgesamt 251 Gehölzen verschiedener Art, 1,5 Hektar Rasenfläche und 470 laufende Meter unterschiedli…

weiterlesen →

Kur- und Schlosspark Badenweiler

Der Kurpark wird überragt von der mächtigen Burgruine. Er liegt im Einfluss eines Warmluftstroms aus dem Südwesten von der burgundischen Pforte. Zum Kurpark gehört ein „Hildegard-von-Bingen-Garten“, in dem auf Beeten entlang der Stützmauer mit einer Vielfalt von Heilpflanzen das Heilkundewissens der Äbtissin Hildegard von Bingen (1098–1179) gezeigt wird. Wegen des mediterranen Klimas sind hier viele südländische und subtropische Pflanzen zu sehe…

weiterlesen →

Kleiner Tiergarten Berlin

Der Kleine Tiergarten ist eine Parkanlage im Berliner Bezirk Mitte. Der zum Ortsteil Moabit gehörende Park ist sieben Hektar groß. Er wird von der Turmstraße im Norden, der Straße Alt-Moabit im Süden, der Ottostraße im Westen und der Wilsnacker Straße im Osten eingerahmt. Ungefähr mittig wird der Kleine Tiergarten von der Stromstraße durchschnitten. Ebenfalls mittig unterquert die Strecke der U9 das Parkgelände, auf das auch ein Ausgang des U-Ba…

weiterlesen →

Botanischer Garten Ulm

Der Botanische Garten Ulm, offiziell Botanischer Garten der Universität Ulm, ist ein Botanischer Garten, der als zentrale Einrichtung der Universität Ulm 1981 gegründet wurde. Er grenzt südöstlich an die Gebäude der Universität am Oberen Eselsberg an und umfasst eine Fläche von rund 28 Hektar. Geschichte Das Gelände war früher ein Schießplatz. Die Genehmigung des Gartens durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg erfolgte…

weiterlesen →

Großer Tiergarten Berlin

Der Große Tiergarten in Berlin ist eine zentral im Ortsteil Tiergarten des Bezirks Mitte gelegene Parkanlage. Mit 210 Hektar (2,1 km²) ist er, nach dem Tempelhofer Park, die zweitgrößte Berliner Parkfläche und die drittgrößte innerstädtische Parkanlage Deutschlands. Einige breite Straßen durchschneiden den Park, darunter die Straße des 17. Juni; sie kreuzen sich am Großen Stern, in dessen Mitte die Siegessäule steht. Dieser Artikel basiert auf d…

weiterlesen →

Botanischer Garten Tübingen

Der Botanische Garten in Tübingen ist eine Einrichtung der Eberhard Karls Universität Tübingen. Der Botanische Garten hat eine Fläche von rund 10 ha und befindet sich seit dem Jahr 1969 auf der Morgenstelle im Norden von Tübingen. Zuvor war der Botanische Garten in der Nähe des Stadtzentrums gelegen und wird auch heute noch als Stadtpark Alter Botanischer Garten genutzt. Der heutige Botanische Garten beherbergt ca. 10.000 Pflanzenarten von fünf…

weiterlesen →

Schillerpark (Berlin)

…fige Terrasse aus Kalkstein mit Rosengarten, Kastanienhain und Schiller-Denkmal – Rechtsstatus: Gewidmete öffentliche Grün- und Erholungsanlage, Gartendenkmal – Entstehungszeit: 1909 bis 1913, Erweiterung 1955 bis 1957 – Landschaftsarchitekt: Friedrich Bauer – Verkehrsverbindungen: U-Bahn, mehrere Buslinien Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schillerpark (Berlin) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter de…

weiterlesen →

Fritz-Schloß-Park

Der Fritz-Schloß-Park ist ein Park im Berliner Ortsteil Moabit des Bezirks Mitte. Der Park befindet sich mit dem Sportgelände Poststadion zwischen der Rathenower, Krupp-, Seydlitz- und der Lehrter Straße. Früher befand sich dort ein Exerzierplatz. Noch jetzt ist der Block von Wohn- und Gewerbegebäuden in ehemaligen Kasernen umgeben. Mit rund zwölf Hektar Fläche ist der Fritz-Schloß-Park die größte Grünanlage des Ortsteils Moabit. Geschichte Das…

weiterlesen →

Hohenheimer Gärten

Als Hohenheimer Gärten bezeichnet man ein im Stuttgarter Stadtteil Hohenheim gelegenes Parkanlagen-Ensemble, das zum Schloss Hohenheim gehört und zu großen Teilen von der Universität Hohenheim genutzt wird. Die Hohenheimer Gärten umfassen heute nahezu 35 Hektar Parkfläche. Weite Teile des Ensembles werden von der Universität Hohenheim zu Forschungszwecken genutzt. Bedeutendste Teile sind das Landesarboretum mit dem Exotischen Garten sowie der Bo…

weiterlesen →

Lustgarten (Berlin)

Der Lustgarten ist eine gestaltete Grünanlage auf der Museumsinsel im Berliner Ortsteil Mitte des gleichnamigen Bezirkes, die ursprünglich zur Gesamtanlage des Berliner Stadtschlosses gehörte. Der Lustgarten wird nördlich durch das Alte Museum, östlich durch den Berliner Dom, westlich durch die Spree und südlich durch die Karl-Liebknecht-Straße begrenzt. Die südliche Begrenzung bildete ursprünglich der Nordflügel des Schlosses. Durch die Sprengu…

weiterlesen →