Bauerngarten Anke zu Jeddeloh

Der 5000 m² Garten befindet sich auf der rückwärtigen Seite unseres Gulfhauses. Alte Bäume und hohe Rhododendron prägen den parkähnlich angelegten Garten. Natürlich wirkende Bewegungen im Gelände lassen einen wunderbaren Blick in die großzügigen Staudenrabatten zu. Mein Ziel ist es, Wissen rund um den Garten, den Betrieb und die Region an Interessierte weiter zu geben und Erfahrungen auszutauschen. Ich möchte meine Freude am Garten mit Besuchern teilen.

Geschichte
Eine Hofstelle als Anfang des Ortes.
Die Entstehung der ersten Ansiedlung in Jeddeloh ist, wie überall, weil sie weit in die Jahrhunderte zurückgeht, nicht mehr genau nachzuvollziehen. Aus dem Lehnsregister der Grafen von Oldenburg lesen wir, dass 1260-1275 die Grafen von Oldenburg-Bruchhausen unter anderem auch den Zehnten in Jeddeloh gehabt haben und ein zweiter Hof dem Kloster Rastede unterstellt war. Es ist deshalb anzunehmen, dass es zu dieser Zeit zwei Höfe in Jeddeloh gegeben hat.

Öffnungszeiten: von Mai – Oktober
Anmeldung erforderlich, Führungen auf Wunsch sehr gerne, Eintritt 2,50€
behindertengerecht, Hunde erlaubt
TIPP: Kaffee und Kuchen (auf Bestellung), Wir haben einen Spezialbetrieb für Calluna vulg. Garden Girls, hier biete ich auch Führungen an


 

Besonderheiten
Sciadopitys (Schirmtanne) ca. 100 Jahre, Magnolia soulangiana ca. 50 Jahre

Erreichbarkeit
mit dem Bus von Oldenburg oder Bad Zwischenahn / Parkplätze, frei

Anke zu Jeddeloh
Wischenstraße 9
26188 Edewecht- Jeddeloh I
Tel.: 04405-7302
Email: ankezj@web.de
www.bauerngarten.de.vu